St Nikolaus

Filialkirche St Nikolaus Rampoldstetten

Patrozinium: 06.12

Den Mittelpunkt des südöstlich von Frontenhausen gelegenen Dorfes bildet die auf einem möglicherweise künstlichen Hügel gelegene Kirche St. Nikolaus, dessen ältester Teil wohl im Übergang von der Romanik zur Gotik entstanden ist. Wer kennt ihn nicht, den Wohltäter und Bischoff aus Myra (oder Pinara Kleinasien), der zu einem der bekanntesten Volksheiligen wurde und zu Beginn der Weihnachtszeit mit Lob oder Tadel zu den Kindern in die Häuser kommt. Seeleute raubten seine Gebeine und brachten sie nach Bari in Apulien, wo sie in der 1089 geweihten Nikolausbasilika begraben liegen. Leider wird sein legendenumranktes Leben, das sich durch unauffällige Hilfe auszeichnet, gnadenlos kommerzialisiert und seine vorbildliche Person zum „Weihnachtsmann“ degradiert.

Links zum Thema