Alfina’s Pflegedienst

Unser Pflegedienst existiert bereits seit 2010, die Geschäftsräume in Frontenhausen „besetzen“ wir seit Oktober 2012.

Durch eine Umfirmierung und die Gründung eines Einzelunternehmes erstrahlt unser Pflegedienst jetzt aber mit neuem Namen in neuem Glanz.

Unser Team besteht vorwiegend aus examiniertem Pflegepersonal, wodurch wir das volle Leistungsspektrum anbieten können.

Die Philosophie unseres Pflegedienstes entspringt aus der Liebe zu unserem Beruf und der Freude an der Arbeit mit kranken und hilfsbedürftigen Menschen. Denn man bekommt dabei so viel mehr zurück, als man gibt.

Wir sind ein starkes Team, was sich auch in unsere Arbeit wiederspiegelt.

Vilsbiburger Str. 29
84160 Frontenhausen
Tel.: +49 8732 938334
Fax:  +49 8732 9392466
E-Mail: alfina@alfinas-pflegedienst.de
Web:  http://alfinas-pflegedienst.de/

AlfinasPflegedienst

Bild_5
Bild_3
Bild_02
Bild_1
Unbenannt-1
Bild_4
Bild_03
bild_startseite
Bild_6

Bäckerei Schleich

Wir, die Bäckerei Schleich, backen für Sie seit 1832.

Seit nunmehr 6 Generationen haben wir es zu unser Philosophie gemacht, Sie als moderner Handwerksbetrieb mit Qualitätsprodukten aus hochwertigen Zutaten, wenn möglich aus der Region, zu verwöhnen.

Unser Markenprodukt ist das Holzofenbauernbrot, das wir extra lange im original Holzbackofen backen, um so eine einzgartige Kruste und Krume zu erhalten.

Hauptsächlich dafür erhielten wir den Staatsehrenpreis der bayerischen Staatsregierung.

Willkommen beim Schleich – stöbern sie einfach auch mal auf unsere Webseite.

Wir freuen uns auf Sie.

Marienplatz 14, 84160 Frontenhausen
Tel.: +49 8732 303
E-Mail: info@baeckerei-schleich.de
Web: http://baeckerei-schleich.de/

Bestattungen Beck

  • Bestattungen
  • Überführungen
  • Grabaushub
  • Särge und Sargausstattung
  • Erledigung sämtlicher Formalitäten

Wir sind Tag und Nacht erreichbar!

Tel.: +49 8732 930121
Mobil: +49 177 3468246
Fax: +498732 937574
E-Mail: bestattungen-beck@t-online.de
Narzissenweg 5
84160 Frontenhausen

BestattungenBeck

Bild_16
Bild_05
Bild_09
Bild_04
Bild_10
Bild_03
Foto_08
Foto_07
Foto_04
Foto_02
Foto_06
Foto_05
Foto_01
Foto_03
Foto4
Foto_35
Foto2
Foto_34
Foto_33
Foto_32
Foto_31
Foto_29
Foto_28
Foto_26
Foto_27
Foto_30
Foto_24
Foto_25
Foto_22
Foto_23
Foto_21
Foto_20
Foto_19
Foto_18
Foto_16
Foto_17
Foto_15
Foto_13
Foto_14
Foto_12
Foto_10
Foto_11
Foto_09

 

 

Karl Braun Maschinen u. Werkzeugbau

Seit mehr als 20 Jahren sind wir ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen für Engineering, Sondermaschinenbau, Vorrichtungsbau, Prototypenbau, Lohnfertigung, Werkzeugbau, CNC-Drehen und CNC-Fräsen. Die hohe Fertigungstiefe ermöglicht es unseren Kunden, die aus der Industrie, dem Handwerk und der Landwirtschaft kommen, Ihre Produkte und Entwicklungen kostengünstig und schnell fertigen zu lassen. Bei unserem Unternehmen vertrauen Sie auf höchste Qualität, Zuverlässigkeit und deutscher Ingenieursleistung.

Gutenbergstr. 6, 84160 Frontenhausen
Tel.: +49 8732 2791
E-Mail: Maschinenbau.Braun@t-online.de
Web: http://maschinenbau-braun.com/

Huber Egglkofen Natursteine

Huber Natursteine blickt auf 150 Jahre zurück!

Breites Sortiment an Qualitätsprodukten aus Granit, Marmor und Kunststein für:

  • Fensterbänke
  • Treppen + Bodenbeläge
  • Wandverkleidungen
  • Tischplatten
  • Küchenarbeitsplatten
  • Natursteinfliesen
  • Badgestaltung
  • Säulen + Poller
  • Brüstungen + Simse
  • Regale
  • Mobiliar
  • Grabmäler + Zubehör

Öffnungszeiten:
Mo-Fr   8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa           9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Neumarkterstraße 22, 84546 Egglkofen
Tel.: +49 8639 8004
Fax: +49 8639 1811
E-Mail: info@huber-egglkofen-natursteine.de
Web: http://www.huber-egglkofen-natursteine.de/

GIMA Dachziegel- und Klinkenwerk

Unternehmensporträt

Die Girnghuber GmbH, besser bekannt als GIMA, hält eine lange Tradition in der Fertigung von Tonbaustoffen aufrecht. Sie ist mit Ihren Qualitätsprodukten nicht nur für die Region ein wichtiger Lieferant, sondern überzeugt ihre Kunden auch weit über die Landesgrenze hinaus mit individuellen Lösungen und innovativen Ansätzen.

Eine Kurzcharakteristik des Unternehmens formuliert Geschäftsführer Claus Girnghuber mit den Worten: „Was uns auszeichnet ist die Breite des Sortimentes. Wir sind der einzige Hersteller, der fast alle keramischen Baustoffe macht. Und neben Tradition und Erfahrung, die in der Branche ja viele haben, bieten wir eine maximale Vielseitigkeit gepaart mit einer großen Innovationsbereitschaft. Wir machen gerne Dinge als erste und gehen damit engagiert auf Kundenwünsche ein.“

Seit 1903 befindet sich die GIMA in Familienbesitz; damals hat die Urgroßmutter des heutigen Geschäftsführers den Betrieb gekauft. Seitdem werden dort Ziegel und eine Vielzahl anderer keramischer Baustoffe für Wand, Boden und Dach hergestellt.  Während zu Beginn der GIMA-Geschichte die Ziegel noch saisonal – also von Frühjahr bis Spätherbst – in reiner Handarbeit fast wie zur Römerzeit gefertigt wurden, hat sich die Technik der Ziegelherstellung bis heute fundamental geändert: Heute werden bei GIMA fast alle Ziegel vollautomatisch und computergesteuert hergestellt. Im Jahr 2001 wurde zudem die MOEDING Keramikfassaden GmbH übernommen, wodurch das Produktportfolio noch mehr ausgebaut wurde und mit deren Produkten man auch sehr stark auf dem internationalen Markt vertreten ist.

Das gesamte Firmenareal am Standort Marklkofen ist in einzelne, in sich geschlossene Produktionsstätten, unterteilt. Heute werden ca. 300 Mitarbeiter beschäftigt, wodurch die Girnghuber GmbH zu den 10 größten Arbeitgebern im Landkreis gehört.

Mehr Informationen zu den Produkten von GIMA und MOEDING finden Sie auf www.gima-ziegel.de und www.moeding.de.

Ludwig-Girnghuber-Straße 1, 84163 Marklkofen
Telefon: +49 8732  240
Telefax: +49 8732 24 200
E-Mail: info@gima-ziegel.de

GIMA

Frontenhausen_Rolf-Sturm
Colmar_Musée_Anke-Müllerklein
Niehoff_Verwaltung_Schwabach_Oliver-Heinl
Hamburg_Marquard-Bahls_Foto-Anke-Müllerklein
München_K33_Stefan-Müller-Naumann
London_Tate-Modern_Anke-Müllerklein
H7_Münster_Anke-Müllerklein
Malmö-Live_Adam_Mork
Bamberg_Maria-Ward-Schule_Foto-Gerhard-Hagen
Stadtwerke-Ulm_Martin-Rudau