Sachausschuss „Mission, Entwicklung, Frieden“

Sachausschuss Mission – Entwicklung – Frieden


Wir holen die Welt in unsere Kirche

Mit unserer Pfarrgemeinde St. Jakob sind wir Teil der Weltkirche.
Daher setzt sich der Sachausschuss MEF für die Belange der Menschen in der ganzen Welt ein.
Wir Mitglieder des Sachausschusses holen die Anliegen und Probleme speziell der Menschen der Dritten Welt in unsere Ortskirche.

Dies geschieht durch die Mitgestaltung der MISEREOR- und MISSIO-Gottesdienste, den Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung und den Verkauf fair gehandelter Waren. Die Verbesserung der Lebensbedingungen der Kleinbauern in der Dritten Welt mit ihrem vorwiegend biologischen Anbau ist uns ein besonderes Anliegen.

Daher organisieren wir einmal im Jahr nach einem ökumenischen Gottesdienst einen „Fairen Feierabend“. Dort bieten wir im Rahmen eines gemütlich gestalteten Abends aus fairen Zutaten zubereitete Kostproben an. Der Erlös fließt einem Hilfsprojekt zu.

Das Team

v.l.n.r.: hinten: Pfr. Thomas Diermeier, Petra Schwinghammer, Ansprechpartnerin Uta Wersdörfer

vorne: Anneliese Perlinger, Gerlinde Steinberger, Manuela Krieger

Was ist FAIRTRADE?

Fairer Handel ist eine Strategie zur Armutsbekämpfung durch Hilfe zur Selbsthilfe in der dritten Welt.

Durch gerechte Handelsbeziehungen soll die Situation der benachteiligten Produzentenfamilien in Afrikas, Asien und Südamerika verbessert, die Binnenwirtschaft gestärkt und langfristig ungerechte Weltwirtschaftsstrukturen abgebaut werden.

Faire Waren werden unter menschenwürdigen und umweltverträglichen Bedingungen, meist in Bioqualität, produziert und sind daher ihr Geld wert. Sie werden von der GEPA gehandelt, zu deren Gesellschaftern u.a. MISEREOR und der Evangelische Entwicklungsdienst gehören.

Verkauf

Karin Wenger vom Dritte Welt e.V. Dingolfing bietet mit Unterstützung des Sachausschuss MEF und weiterer Helferinnen mehrere Male im Jahr nach den Gottesdiensten FAIRTRADE – Produkte (Kaffee, Reis, Nudeln, Orangensaft, Schokolade u.v.m.) an. Die Termine werden in der Presse bekannt gegeben. Außerdem erhält man FAIRTRADE – Produkte z. B. bei EDEKA.

Karin Wenger und ein Teil ihres Teams beim Verkauf während der Fairen Woche v.l.: Marianne Seidel, Karin Wenger, Anneliese Perlinger

Ein breites Angebot bietet der Dritte-Welt-Laden in Dingolfing, Griesgasse.

Montag bis Freitag 09:00 – 12:00 Uhr
und                                  14:30 – 17:30 Uhr
Samstag                      09:30 – 12:30 Uhr

Links zum Thema