Kolping

Kolpingjugend und Kolpingsfamilie Frontenhausen

Die Kolpingfamilie Frontenhausen hat über 60 Jungedliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 28 Jahren und ca. 43 Senioren von 69 bis 87 Jahren. 1. Vorsitzende ist Frau Steffi Plötz.
Präses ist Pfarrer Thomas Diermeier. Die Jugendlichen sind in sechs Gruppen organisiert und treffen sich regelmäßig zu Gruppenstunden.

Adolph Kolping (geboren 8.12.1813 – gestorben 4.12.1865) war ein Volkspriester, der 1849 in Köln einen katholischen Gesellenverein gründete. 1945 lernte Kolping einen solchen Gesellenverein in Elberfeld kennen. Kolpings Anliegen war: „Sozialer Wandel durch Veränderung des Menschen“. Am 27. Oktober 1991 wurde Adolph Kolping von Papst Johannes Paul II. in Rom selig gesprochen.

Aktuelles zur Kolpingjugend ist auf deren Facebook-Seite unter www.facebook.de/kolpingjugend.frontenhausen auch für Nicht-Facebook-Mitglieder nachlesbar.“

Kolpingjugend-Konferenz 2016


Kolping-Josefifeier am 19.3.2016 in St. Jakob


Kolpingjugend-Konferenz 2015


Kolpingjugend-Konferenz 2015


Kolping-Gedenktag 2014 in St. Jakob