Zurück zur StartseiteInformationen
Pfarrkirche St. Jakob Frontenhausen
Wallfahrtskirche St. Corona Altenkirchen
St. Georg Georgenschwimmbach
St. Wolfgang Loitersdorf
St. Nikolaus Rampoldstetten
Diese Seite über St. Margareta ist bereits geöffnet
St. Sebastian Frontenhausen
Bürgerheim Hauskapelle
Kapellen und Feldkreuze
Geschichte der Pfarrei
Überblick zur Geschichte der Pfarrei
Votivfund von Altenkirchen




 
Titel Panorama - Vilsseitig
Unsere Pfarrei stellt sich vor Gruppen und Institutionen Aktuelles aus dem Gemeindeleben Jahresüberblick Seelsorgerische Tätigkeiten Gottesdienstordnung, Liturgie ud Sakramente Die Kirche und Kapellen auf dem Gebiet der Pfarrei Kontakt, rechtliche Hinweise und Verweis auf interessante Seiten
Logo - Unsere Kirchen Kirchturm von St. Margareta

St. Margareta in Witzeldorf

 
 

Eine Kirche oder Kapelle ist ein Ort der Ruhe, des Gebetes und der Zwiesprache mit Gott. Bitte bedenken Sie das beim Betreten.
Pfarrer Diethelm Gandyk

 

Filialkirche St. Margareta Witzeldorf

Patrozinium: 20.Juli

Vilsaufwärts, zwischen Frontenhausen und Aham liegt Witzeldorf mit der unübersehbaren Kirche St. Margareta mit ihrem gedrungenen Turm. Wie die Kirche St. Nikolaus von Rampoldstetten entstand die Kirche von Witzeldorf vermutlich in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhundert. Wie der Hl. Georg ist auch die Hl. Margareta eine der ältesten Heiligengestalten und eine mächtige Fürsprecherin unter den „vierzehn Nothelfern“. In eine Zeit in der die Christen unter der Verfolgung des römischen Kaisers Diokletian litten, starb der Überlieferung nach die Hl. Margareta nach schwerer Folter in Antiochia durch das Schwert.

St. Magrareta St. Magrareta
   
Links zum Thema