Zurück zur StartseiteInformationen
 
Titel Panorama - Vilsseitig
Unsere Pfarrei stellt sich vor Gruppen und Institutionen Aktuelles aus dem Gemeindeleben Jahresüberblick Seelsorgerische Tätigkeiten Gottesdienstordnung, Liturgie ud Sakramente Die Kirche und Kapellen auf dem Gebiet der Pfarrei Kontakt, rechtliche Hinweise und Verweis auf interessante Seiten
Logo Gruppen Teil des Ganzen Logo kath. Frauenbund

Katholischer Frauenbund

 
 
Der katholische Frauenbund (KDFB) stellt sich Vor

Ein Spruch aus Asien besagt: „ Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.“

Diesen ersten Schritt wagten am 29.3.1984 zahlreiche Frauen. Eine schon längere Zeit vorher gezündete Idee, eine Gemeinschaft von Frauen aller Altersgruppen und unterschiedlicher Lebenssituationen zu gründen, konnte an diesem Tag verwirklicht werden. Der Katholische Frauenbund Frontenhausen wurde gegründet.
Die Gründungsfeier mit Festgottesdienst fand am 3.5. 1984 statt an die sich eine Zusammenkunft im Pfarrhof anschloss. Aus dieser Feier gingen 42 Mitglieder hervor. Als 1. Vorsitzende wurde Elisabeth Braun bestimmt. Weitere Vorstandsmitglieder waren Maria Dobler, Resi Geisenfelder, Inge Haider und Martha Strebl.
Man erarbeitete ein breit gefächertes Jahresprogramm, das möglichst viele Frauen ansprechen sollte. Die Vorbereitung des Weltgebetstages für Frauen, die Gestaltung von Kreuzwegen, Maiandachten, des Oktoberrosenkranzes und die Gestaltung des Erntealtares liegen in den Händen des Frauenbundes.
Die Pflege des gesellschaftlichen Lebens geschieht in der Begegnung bei Vorträgen, beim gemeinsamen Arbeiten und Basteln, Ausflügen und Veranstaltungen wie dem traditionellen Weiberfasching, der sich großer Beliebtheit erfreut.
Ab dem 16.5.1992 wurde Frau Antonie Dlugosch zur Vorsitzenden des Frauenbundes gewählt, der mittlerweile 106 Mitglieder zählte.
Sie erweiterte das bereits umfangreiche Programm mit der Durchführung eines Osterbazars, eines Weihnachtsbazars und dem Kräuterbuschen binden. Für sportliche Aktivitäten sorgte Barbara Bachmeier, mit einer wöchentlichen Gymnastikstunde, die bis heute sehr gerne besucht wird.
Nach fast acht Jahren übergab Frau Dlugosch Inge Haider die Führung des Frauenbundes. Im April 1999 übernahm Anneliese Perlinger die Leitung des Frauenbundes Frontenhausen, bis sie im März 2000 offiziell zur neuen Vorsitzenden gewählt wurde.
Inzwischen zählt der Verein 162 Mitglieder. Die Altersstruktur ist sehr ausgewogen, da immer wieder auch viele junge Frauen den Weg zum Frauenbund finden.

Interessierte sind immer herzlich willkommen.

Standarte des KDFB

Standarte des KDFB Standarte des KDFB
Die neue Standarte des Frauenbundes

KDFB KDFB
20-Jahrfeier des Frauenbundes